Ruheforst cappenberg plan herunterladen

Einen Platz im FriedWald gibt es ab 490 Euro, einen Baum können Sie ab 2.490 Euro erwerben. Diese Kosten umfassen jeweils das Nutzungsrecht, den Eintrag in das Baumregister, den Lageplan des Baumes im FriedWald und die FriedWald-Urkunde als Grabnachweis. Bitte beachten Sie, dass die Kosten an einzelnen Standorten davon abweichen können. Informationen über die Waldschule Cappenberg finden Sie unter: www.waldschulecappenberg.de Die Nutzung dieser Funktionen ist selbstverständlich kostenlos. Wenn Sie Hilfe bei der Anwendung benötigen, wenden Sie sich an Ihren RuheForst. Anschrift: Freiherr-vom-Stein-Straße 27 59379 Selm Der RuheForst Cappenberg ist im Cappenberger Wald im Kreis Unna gelegen. Er ist damit ein Teil der Hügellandschaft Lipper Höhen, die sich über das südliche Münsterland erstreckt. In je etwa 9 Kilometern Entfernung von Cappenberg liegen Selm (nordwestlich), Lünen (südlich) und Werne (östlich). Auf einem Höhenrücken über der Stadt, mitten im Wald, liegt das Schloss Cappenberg. Die Waldschule Cappenberg möchte Umwelterziehung durch Umwelterleben möglich machen und so Verständnis und Wertschätzung für die Natur wecken. Träger der Waldschule ist der gemeinnützige Verein Waldschule Cappenberg e.V., dem die naheliegenden Städte Selm, Lünen und Werne, sowie Naturschutzverbände, Parteien, Organisationen und Privatpersonen angehören.

Spenden sind herzlich willkommen. Die RuheForst-App können Sie auf Ihr Smartphone herunterladen und sich so vor Ort zum gesuchten Baum führen lassen. Momentan stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Orientierung zur Verfügung: RuheVis und die RuheForst-App. Um eine letzte Ruhe in Frieden und Harmonie zu gewährleisten, wird die Waldwirtschaft im RuheForst auf ein Minimum beschränkt: sanfte Pflegeeingriffe und eine natürliche Verjüngung des Baumbestands stehen im Mittelpunkt. Dazu kommen im Trauerfall jeweils die Beisetzungskosten in Höhe von derzeit 350 Euro. Diese beinhalten die Graböffnung und –schließung sowie die biologisch abbaubare FriedWald-Urne. Eine kurze Bedienungs- bzw. Inststallationsanweisung finden sie hier (PDF-Datei) Der RuheForst Cappenberg im Südmünsterland bietet eine zwanglose Alternative zur Bestattung auf dem Friedhof. In landschaftlich traumhaft schöner Lage können Sie hier Ihre letzte Ruhe unter alten Eichen und Buchen finden. Die Zieladresse für Ihr Navigationssystem lautet: RuheForst Cappenberg-Südmünsterland, Am Brauereiknapp (Kreuzung Schloßberg), 59379 Selm Den RuheForst Cappenberg verbindet vieles mit der gleichnamigen ortsansässigen Waldschule: beide Projekte sprechen Menschen an, die sich der Natur verbunden fühlen. Folgerichtig wurde eine Kooperation ins Leben gerufen und sechs gemeinsame Veranstaltungen im zweiten Halbjahr 2014 angeboten: von einer Wildkräuterwanderung, über Perspektivenwechsel im Wald, einer Herbstwanderung, Waldlyrik und zum Abschluss einer Wanderung im Dämmerwald wurde die komplette Palette der Waldpädagogik ausgeschöpft.

Eine besondere Anziehungskraft ging erwartungsgemäß von der Abenteuerwanderung im stetig dunkler werdenden Wald aus, die von den Kindern und den begleitenden Erwachsenen einigen Mut erforderte. Für nähere Informationen wählen Sie bitte einen Standort aus – entweder über die Karte oder über die Listenansicht. Besprechen Sie Ihre Wünsche am besten mit November. Gerne stellen wir den Kontakt zu einem Trauerredner her und organisieren Blumenschmuck und Musik für die Trauerfeier. Voraussetzung für die Nutzung dieser Funktionen, oder Neudeutsch „Features“, ist die Kenntnis der Baumnummer des gesuchten Baumes. Diese können Sie bei Ihrem RuheForst erfragen. Die Stadt Cappenberg beherbergt auf einem Höhenrücken hoch über der Lippeniederung das namengebende Schloss, welches zu den bedeutendsten Beispielen westfälischer Klosterbaukunst des Barock zählt.